"Resonanz, wie wir sie erhofft haben"

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Mi, 19. März 2014

Rheinfelden

BZ-INTERVIEW mit Sandra Modrok und Petra Drexler-Decker zum Projekt "Unser Rheinfelden".

RHEINFELDEN.Am Samstag startet das neue Projekt des St. Josefshauses, "Unser Rheinfelden", in dem jeweils ein Tandem bestehend aus einem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam ihr Lebensumfeld erkunden und fotografisch dokumentieren. Ralf Staub hat sich mit den beiden Initiatorinnen Sandra Modrok und Petra Drexler-Decker darüber unterhalten.

BZ: Frau Modrok, Frau Drexler-Decker, Sie haben vor 14 Tagen einen Aufruf gestartet und sozial engagierte Bürger gesucht, die an dem Projekt teilnehmen. Wie ist die Resonanz?
Drexler-Decker: Die Resonanz ist wirklich gut, sie entspricht dem, was wir uns erhofft haben, so um die zehn Tandems werden es sicher sein, die gemeinsam ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung