Ideenwettbewerb

Rheinfelder Schüler entwickeln Ideen zur Müllvermeidung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 11. Januar 2019 um 14:42 Uhr

Rheinfelden

Unter dem Titel "Rettet Rheinfelden! – Ist Plastikmüll ein Verbrechen?" entwickelten Gewerbeschüler Ideen zur Müllvermeidung und gewannen damit einen Wettbewerb.

Klimaschutz findet lokal statt, ist einfach und kann von jedermann umgesetzt werden. Der Ideenwettbewerb 2018 der Stadt setzte genau da an und fragte, was für Klimaschutzprojekte von Schulen, Vereinen und anderen Akteuren im Laufe des Jahres gemacht wurden. Am 7. Januar traf sich die Jury, um die Bewerbungen auszuwerten. Bis zum Einsendeschluss Ende Oktober waren sieben Projekte eingegangen, sechs davon in der Kategorie "Mitmachprojekt" und ein Kooperationsprojekt.

Als Sieger gingen Lena Preiss, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ