Wohnen ist längst Wahlkampfthema

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Fr, 21. April 2017

Rheinfelden

SPD-Ortsverein diskutiert über Städtebau und Mietpreise.

RHEINFELDEN. Mächtig Druck auf dem Wohnungsmarkt besteht in der Stadt, der Region und im ganzen Land. Dieses Thema diskutierte der SPD-Ortsverein mit Experten aus der Verwaltung, Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter und dem Geschäftsführer der Wohnbau, Dieter Burger. Wann die hohen Mieten wieder sinken – diese Frage blieb offen.

"Wir leben in einer Gegend, wo wahnsinnig viel passiert, die Zuzugsgebiet ist, deswegen werden Wohnungen gesucht, findet ein Verdrängungswettbewerb statt", umriss die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Karin Paulsen-Zenke, das Problem und verwies ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung