Ein musikalischer Hochgenuss

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mi, 03. November 2010

Todtmoos

Der MV 1860 Rickenbach hat mit einem Projektchor die Missa Katharina einstudiert und in Todtmoos erstmals aufgeführt.

TODTMOOS. Im Jahr seine 150-jährigen Bestehens hat sich der Musikverein 1860 Rickenbach ein besonderes musikalisches Projekt vorgenommen: Gemeinsam mit einem Projektchor, bestehend aus dem Singkreis Görwihl und dem Kirchenchor St. Johann aus der Schweiz studierten die Musiker unter anderem die Missa Katharina von Jacob de Haan ein. Das Ergebnis der Kooperation war am Sonntag in der gut gefüllten Todtmooser Wallfahrtskirche zu hören.

Unter der Gesamtleitung von Joachim Pfläging sang ein von Pius Moser ausgezeichnet einstudierter Projektchor aus dem Singkreis Görwihl und dem Kirchenchor St. Johann einschließlich einiger Gäste gemeinsam mit dem in gewohnter Perfektion aufspielenden Musikverein Rickenbach. Solistin war die Sopranistin Lucia Moser.

Dem Hauptwerk des Konzertabends, der Missa Katharina des Niederländers Jacob de Haan, hatte Pfläging zwei Orchesterstücke vorangestellt. Zunächst erklang das festlich-fröhliche "Auf, schmetternde Töne der muntern Trompeten" aus Bachs weltlicher Kantate 207a "August lebe, lebe König" in der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ