Musikverein 1860 Rickenbach

Erlebnisse mit Ohrwürmern

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mo, 30. März 2015

Rickenbach

Musikverein 1860 Rickenbach bot ein gelungenes Doppelkonzert mit Erwachsenen- und Jugendorchester / Nicht zu viel versprochen.

RICKENBACH. Melodien, Ohrwürmer, Erlebnisse, Freude und Spaß – mit dieser Konzertankündigung hatte der Musikverein 1860 Rickenbach nicht zu viel versprochen. Mit gleich zwei zahlenmäßig gleichwertigen Ensembles boten das Jugendorchester unter der bewährten Führung von Ralf Eckert und das Blasorchester unter der neuen Leitung von Markus Tannenholz ein Doppelkonzert nahezu auf Augenhöhe. Moderiert wurde der Abend von den Lach- und Spaßtubisten David Westermann und Lukas Eckert.

Dass dieser Abend ein besonderes Konzertereignis werden würde, dämmerte den Zuhörern in der gut gefüllten Gemeindehalle in Willaringen schon, als der Vorsitzende Christian Kaeser seine Begrüßungsworte zur groovigen Hintergrundmusik von Keyboard, E-Gitarre und Bass an sie richtete, und tatsächlich boten die insgesamt rund 80 Rickenbacher Musikerinnen und Musiker ein anspruchsvolles modernes Programm mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ