Hördöpfel in allen Variationen

Hildegard Siebold

Von Hildegard Siebold

Di, 04. September 2012

Rickenbach

Musikverein Rickenbach mit abwechselungsreicher Speisekarte / Open-Air-Wirtschaft ab Freitagnachmittag in der Hauptstraße.

RICKENBACH. Die Kartoffel, mancherorts auch als Erdapfel oder Grundbirne bezeichnet und im Hotzenwald als "Hördöpfel" bestens bekannt, ist am Freitag, 7. September, ab 16 Uhr in Rickenbach wieder in aller Munde. Denn einmal mehr spielt die "tolle Knolle" die Hauptrolle beim Hördöpfelfäscht des Musikvereins 1860 Rickenbach.

Seit vielen Jahren strömen Kartoffelfreaks in Scharen in die Rickenbacher Hauptstraße, wenn die längste Tischreihe im Hotzenwald aufwartet mit Kartoffelspezialitäten in vielfacher kulinarischer Art und Weise. Insgesamt 38 Biertischgarnituren bilden laut Armin Bühler vom Musikverein den langen Bandwurm durch die ganze Hauptstraße hinweg und bieten – so die Besucher ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ