Viel mehr als nur Mitläufer im Verein

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mi, 14. März 2012

Rickenbach

Das Jugendorchester des MV 1860 Rickenbach wurde vor 20 Jahren gegründet – eine echte Erfolgsgeschichte.

RICKENBACH. Probensonntag beim Jugendorchester des Musikvereins 1860 Rickenbach. Der Auftritt, dem die aktuelle Sonntagsprobe gilt, wird beim Jahreskonzert am 31. März sein. Als Auszeichnung für 20 Jahre großartiger Jugendarbeit tritt die Bläserjugend dort auf, nicht als Vorgruppe, sondern mit einem eigenen Abschnitt als vollwertiger Partner. Konzentration, Präsenz, rhythmische Genauigkeit – die stolzen Jungmusiker sind voll bei der Sache.

Rund 60 Musiker zählt das Jugendorchester. Die Jüngsten sind noch im Grundschulalter, mitspielen dürfen die Jungmusiker bis zum Alter von 25 Jahren. Das ist eine große Spanne, und natürlich betrifft die auch die Kenntnisse und das Können auf dem Instrument – und das ist durchaus gewollt. "Die Erfahrenen ziehen die Anfänger mit, übernehmen teilweise auch schon Verantwortung, nicht nur musikalisch, sondern auch in Vereinsangelegenheiten", erklärt Jugendleiter Ralf Eckert, der 1998 seine Arbeit als Dirigent der Bläserjugend aufnahm. "Das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ