Kunsthalle Riegel zeigt Marc Chagall

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Sa, 08. Dezember 2012

Riegel

Messmer Foundation will 2013 mit 120 Werken das umfangreiche Lebenswerk und die Entwicklung des "Maler-Poeten" präsentieren.

RIEGEL (BZ). Noch bestimmen die Fotografien von Werner Pawlok die Szenerie in der Kunsthalle Messmer in Riegel, doch die nächste Ausstellung wirft bereits mächtige Schatten voraus: "Poesie & Traum" lautet das Motto der Ausstellung über Marc Chagall, die von 2. Februar bis 30. Juni 2013 in der Kunsthalle zu sehen sein wird. Jürgen A. Messmer, Stiftungsvorstand der Messmer Foundation, sieht darin die Krönung der bisherigen Arbeit der Kunsthalle.

"Diese Ausstellung ist für uns das Höchste", betont Messmer im BZ-Gespräch. Das gilt für die künstlerische Bedeutung ebenso wie für den organisatorischen Aufwand rund um die Werkschau.

Der in Witebsk (Weißrussland) geborene Künstler gilt als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts und wird aufgrund seiner fantastischen, zum Teil auch surrealen Bildsprache häufig als "Maler-Poet" bezeichnet. Die traumhaften und poetischen Bildwelten des Jahrhundertgenies begeistern bis heute Menschen auf der ganzen Welt.

Mit ihren zwölf offenen Räumen ist die Riegeler ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ