Riesenhirsch wird eingeweiht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 29. August 2019

Todtmoos

Todtmoos ist ab 21. September um eine Attraktion reicher.

TODTMOOS (BZ). Seit Anfang Juni thront der Riesenhirsch der Gewerbebetriebe aus Todtmoos-Au über dem Todtmooser Ortsteil. Am Samstag, 21. September, soll die zwölf Meter hohe und zehn Meter lange Attraktion offiziell eingeweiht werden. Die Freunde für Todtmoos laden ab 12.30 Uhr zu einer Wanderung auf dem Weg der Attraktionen. Die von Doris Strittmatter geführte Tour umfasst rund 8,5 Kilometer. Treffpunkt ist bei der Volksbank in Todtmoos-Mitte. Am künftigen Wanderstern beginnt die dreistündige gemütliche Wanderung mit Erläuterungen zu den Attraktionen, die dort entstehen sollen: Wanderstern, Sonnenalm und Hängebrücke. Treffpunkt für Gäste, die nicht an der Wanderung teilnehmen, ist um 15.30 Uhr beim Gasthaus Amboss in Todtmoos-Au. Gemeinsam geht es von dort aus in einem Spaziergang zum Hirsch, wobei der Weg ausgeschildert ist. Um 16 Uhr beginnt die Einweihungsfeier mit Ansprache, Segnung und Übergabe der Sponsorenplaketten. Die Rückfahrt nach Todtmoos erfolgt mit dem Bus. Ab 21.30 Uhr gibt es beim Hirsch – je nach Wetterlage – ein Feuerwerk oder eine Lasershow. Der Riesenhirsch gilt als erster Teil des Gesamtprojektes "Todtmoos 2030".