Ringen

Ringer des SV Gresgen auf dem Vormarsch

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Mi, 12. Dezember 2018 um 17:00 Uhr

Ringen

BZ-Plus 480 Einwohner, etabliert im südbadischen Unterhaus: Der SVG wird bodenständig und innovativ geführt – in dieser Saison winkt dem Verbandsligisten aus dem Wiesental Tabellenplatz drei.

Es könnte die erfolgreichste Ringer-Saison des bald 100 Jahre alten SV Gresgen 1925 e.V. werden. Zwei Kämpfe stehen in der Verbandsliga noch aus, und die Aussicht, Platz drei zu erreichen, sorgt für beste Laune im Zeller Ortsteil. Zuletzt gelang ein mitreißender Sieg, der höchste seit dem Aufstieg vor vier Jahren.

Es war ein selten gesehenes Szenario. Zu-Null-Siege gibt es im Ringersport immer wieder, meist handelt es sich aber um formale Ergebnisse. Oder um Mauscheleien bei Aufstiegsgefahr. Der 38:0-Sieg der Gresgener im drittletzten Heimkampf der Saison gegen den AC Gutach-Bleibach war eine andere Geschichte, eine rein sportliche. Keine geschenkten Punkte, kein kampflos, keine Waage. "Alles auf der Matte erkämpft", sagt Axel Grether.

...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ