Lagebericht

Risse in Staufen: Keine Entwarnung durch Pumpen

Ute Wehrle

Von Ute Wehrle

Do, 15. Oktober 2009 um 19:23 Uhr

Staufen

Die Hebungen in der Stadt Staufen gehen unvermindert weiter, die Zahl der beschädigten privaten Gebäude hat sich auf 221 erhöht.

Leicht gestiegen ist die Anzahl der geschädigten privaten Gebäude: Deren Zahl hat sich auf 221 erhöht, teilte Bürgermeister Michael Benitz in der Pressekonferenz zu den Hebungsrissen mit.

Ein Umzug noch in diesem Jahr steht dem Wassermeister, dem Archivar und dem Stadtbauamt ins Haus. Was mit dem stark beschädigten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ