Burghof

Die Vielfalt der Akkordeonmusik verzückt Lörrach

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Di, 13. Mai 2014 um 09:50 Uhr

Rock & Pop

Akkordeonisten aus dem Iran, aus Brasilien, Serbien, Belgien, den Niederlanden sowie ein portugiesischer Gitarrist und eine deutsche Cellistin: Alle machten bei der Akkordeonale in Lörrach Station.

Das Akkordeon ist ein Instrument, das man überall auf der Welt antrifft und das in ganz unterschiedlichen kulturellen Zusammenhängen Verwendung findet. Einen Ausschnitt davon ein einem Konzertabend zusammenzubringen, das ist das ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung