Baloise Session

Elvis Costello in Basel: Die Liebe und all das andere

Peter Disch

Von Peter Disch

Mi, 29. Oktober 2014 um 18:13 Uhr

Rock & Pop

Der unzufriedene Preisträger: Elvis Costello ist mit seinem Auftritt bei der Baloise Session in Basel nicht zufrieden. An großen Momenten hat es bei dem Konzert trotzdem nicht gemangelt.

Das gibt es auch nicht alle Tage. Gerade hat Elvis Costello seinen Auftritt bei der Baloise Session in der Basler Messe beendet und kommt für eine Zugabe auf die Bühne zurück, als er plötzlich Festivaldirektor Matthias Müller und Geschäftsführerin Beatrice Stirnimann im Schlepptau hat. Ehe er sich’s versieht, ist er mittendrin in einer überraschenden Ehrung und nimmt etwas verdattert den "Musician’s Musician Award" des Festivals entgegen.

Die Auszeichnung ist wie für ihn gemacht. Eine Musikgröße, die von ihresgleichen geschätzt wird, ist der 60 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ