Unbekannter Meister

Reiner Kobe

Von Reiner Kobe

Mi, 09. April 2014

Rock & Pop

John Law spielt mit seinem Congregation Trio in Lörrach und Badenweiler.

Obwohl er hierzulande kaum bekannt ist, gilt der Brite John Law als einer der innovativsten Pianisten Europas. Am Wochenende kommt er mit seinem Congregation Trio nach Lörrach und Badenweiler.

Mit vier spielte er bereits Klavier, im zarten Alter von sechs Jahren gab John Law sein erstes öffentliches Konzert. Stets von seiner Mutter, einer Wiener Konzertpianistin und Klavierlehrerin, angeleitet, studierte er später klassisches Klavier an der Royal Academy of Music in London. Anschließend erhielt er ein Stipendium für das Studium beim berühmten Alfred Brendel in Wien. Doch mit der Klassik war 1986 im Alter von 23 Jahren abrupt Schluss. "Ich hörte Jazz und dachte, das ist es. Hier konnte ich alles machen – Klavier spielen, neue Musik entwerfen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ