Gothic Pop

Four Imaginary Boys präsentieren A Tribute to the Cure

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 16. September 2019

Rock & Pop

A TRIBUTE TO THE CURE Der Theodor Noise Club in Achern präsentiert am Freitag, 20. September, in der Veranstaltungsreihe "Heroes Alive" die Band Four Imaginary Boys. Deutschlands meist gebuchte The Cure Tribute Band besteht aus vier Herzblut-Musikern, die sich leidenschaftlich dem Gesamtwerk von The Cure widmen. Die Stimme von Frontmann Martin Strasser lässt an eine vokale Seelenverwandtschaft mit Robert Smith denken. Laut Ankündigung bringt die Band den sphärischen Sound und den Geist der legendären Wave-Götter unglaublich authentisch auf die Bühne. Und dies meist ganz ohne Synthesizer – so wie The Cure höchst selbst immer wieder spielten. Somit sind die eigentlichen Stars des Abends die unvergänglichen Songs von The Cure, die Generationen von Gothic/Alternative/Pop-Bands bis heute geprägt haben. Für die Aftershow-Party wurde mit DJ Sven ein Urgestein der hiesigen Synth-Pop und Darkwave Szene ins Boot geholt. Einlass ist um 21 Uhr, das Konzert beginnt um 22 Uhr.