Neues Album

Grandmaster Flash: Die Kunst der Beats

Joachim Schneider

Von Joachim Schneider

Di, 10. März 2009 um 15:55 Uhr

Rock & Pop

Er ist der vielleicht berühmteste DJ der Welt: Grandmaster Flash erhob das Plattenauflegen zur Kunstform. Nun hat der 51-jährige HipHop-Pionier ein neues Album produziert: "The Bridge".

Er ist ein Mann des Handwerks und der Wissenschaft, einer der bewegen will und Brücken bauen: Grandmaster Flash, der vielleicht berühmteste DJ der Welt. Vor zwei Jahren erschien in den USA seine Biografie, und zusammen mit seiner Rapper-Truppe The Furious Five wurde er in die Rock ’n’ Roll Hall of Fame aufgenommen – die erste HipHop-Gruppe überhaupt, die in dieses Walhall hineindurfte. Aber Grandmaster Flash ist noch mehr als museumsreif: Jetzt hat der 51-Jährige das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung