Veröffentlichung

Neues Album "MDNA": Madonna will es nochmal wissen

Steffen Rüth

Von Steffen Rüth

Di, 20. März 2012 um 00:02 Uhr

Rock & Pop

Als Queen of Pop sieht sich Madonna noch immer am liebsten. Jetzt veröffentlich sie ihr neues Dancepop-Album "MDNA". Das bietet Musik für den Bauch-Beine-Po-Kurs. Mehr nicht.

Als antike Königin, eine Schar von glänzend geölten jungen Männern befehligend, so marschierte Madonna Louise Ciccone Anfang Februar ins Stadion von Indianapolis. Ihren Auftrag, das weltweite Publikum in der Halbzeit des Super Bowl gehörig zu unterhalten, erfüllte sie in Form eines spätrömischen Spektakels, bei dem sie vier alte Hits und das neue "Give me all your Luvin"" präsentierte.

Ausgerechnet mit "Vogue", dem Stück nach dem schwulen Posentanz, die Show beim Saisonfinale des US-amerikanischen Nationalsports, dem Testosteron-geschwängerten American Football, zu beginnen, war zwar eine grandiose Botschaft. Und Madonnas Tänzer und Tänzerinnen machten eine mindestens so gute Figur wie die Kampfmaschinen vor- und hinterher auf dem Spielfeld. Aber was vor allem hängen blieb: Als Kommandantin, als Herrscherin, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ