Metalfestival

Südbadens Metal-Fans rocken bei "Baden in Blut"

Nicolai Ernesto Kapitz

Von Nicolai Ernesto Kapitz

So, 16. Juli 2017 um 19:39 Uhr

Rock & Pop

Fans aus dem Dreiländereck: "Baden in Blut" lockt Metal-Fans aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz nach Weil am Rhein. Trotz der Lärmauflagen punktet das Festival mit Bands und Stimmung.

Irgendwann am Nachmittag – "Heidevolk" ließen gerade die Bühne beben – brach sich tatsächlich ein Headbanger blutüberströmt Bahn in Richtung Sanitäterzelt. Im Moshpit vor der Bühne war er versehentlich mit einem Kumpel zusammengedonnert. Es war die einzige Szene, bei der der Festivaltitel "Baden in Blut" wörtlich zu nehmen war. Ansonsten badeten die Fans am Samstag in ihren Passionen: Kühles Bier, harter Metal.

Kühles Bier, harter Metal
Und das alles bei tollem Wetter und mit Bands, die den Funken überspringen ließen. Da fiel auch der lustlose Auftritt der Metalcore-Headliner von Caliban am Ende des Festivals mit neun Bands kaum ins Gewicht. Sei’s ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ