Open Air

Wie war’s bei… Herbert Grönemeyer in Freiburg?

Carolin Buchheim

Von Carolin Buchheim

Fr, 05. Juni 2015 um 05:35 Uhr

Rock & Pop

Tief im Westen geht die Sonne hinter dem Kaiserstuhl unter, während Herbert Grönemeyer vor rund 13.000 Besuchern beim Open Air auf der Messe Freiburg singt: Caro Buchheim war dabei.

Der erste Eindruck: Ein lauschiger Sommerabend, die Lampen der Windräder auf dem Rosskopf blinken heimelig, und auf der Messe stehen (und sitzen) 13.000 Besucher, um Herbert Grönemeyer zuzuhören (Fotos). Der ist allerbester Laune und Verfassung, singt alle Hits, kalauert hart zwischen den Songs und sagt immer wieder: "Mann, ist das schön!" Und ja, das ist es.

Set-List: "Unter Tage", "Wunderbare Leere", "Unser Land", "Fang mich an" - Grönemeyer und Band starten das Konzert absolut energiegeladen mit einem Schwung neuer Songs. Später dann gibt's die Hits – eigentlich fast schon ein Medley – aus "Männer", "Was soll das" und "Vollmond" – ausgelassen, energiegeladen, kein bisschen müde. Die Mischung aus Alt und Neu stimmt. Zweieinhalb Stunden Rundum-Entertainment. Schade für die Freiburger, die sich nach ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ