Frida Gold

"Zu dem Thema ist niemals alles gesagt"

Steffen Rüth

Von Steffen Rüth

Sa, 29. Juni 2013

Rock & Pop

BZ-INTERVIEW: Alina Süggeler und Andreas Weizel von der Band Frida Gold über das neue Album "Liebe ist meine Religion".

"Wovon sollen wir träumen" war das Lied, mit dem sie vor zwei Jahren richtig bekannt wurden. Nun geben Frida Gold die Antwort: "Liebe ist meine Religion" ist der Titel ihrer neuen Single und des zweiten Albums. Für das neue Werk ist die Disco-Pop-Band in die Welt hinausgezogen, die Songs klingen international, Alina Süggeler singt auch auf Englisch. Über das Album und natürlich die Liebe sprach Steffen Rüth mit der Sängerin und Bassist Andreas Weizel.

BZ: Alina Süggeler, sind Sie ein Mensch, der für die Bühne geboren würde?
Süggeler: (lacht) Wenn Sie das sagen, dann wird es wohl stimmen. Ich bin auf der Bühne aufgewachsen, habe in Hattingen im katholischen Kirchenchor gesungen und mich dabei immer verdammt wohl gefühlt. Jetzt trete ich bei Festivals vor bis zu 30 000 Leuten auf, stehe dort oben und frage mich "Was ist deine Berechtigung? Was bringst du diesen Menschen mit?"
BZ: Haben Sie eine Antwort?
Süggeler: Ich gebe ihnen mein Leben. Mir ist wichtig, dass wir die Texte deckungsgleich dazu gestalten, was bei mir selbst, im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ