Gewerkschafter

Rolf Kaul hat in den vergangenen 70 Jahren manchen Tarifstreit mitgemacht

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Do, 06. Februar 2020 um 14:24 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Buchbinder Rolf Kaul gehörte zu den ersten Mitgliedern der 1949 gegründeten Gewerkschaft IG Druck und Papier. Für seine langjährige Mitgliedschaft wurde der 86-Jährige nun von Verdi geehrt.

Als die neu gegründete Gewerkschaft IG Druck und Papier im Jahr 1949 ihre Arbeit aufnahm, gehörte der Freiburger Rolf Kaul zu den ersten Mitgliedern – und bald auch zum Vorstand des Ortsvereins. Bis zu seiner Pensionierung engagierte sich der heute 86-Jährige als Gewerkschafter. Mitglied ist er seit 70 Jahren. Dafür wurde er jetzt geehrt.

"Am 1. September habe ich angefangen, einen Tag später war ich schon Mitglied in der Gewerkschaft." Rolf Kaul Als 14-Jähriger begann Rolf Kaul nach dem Volksschulabschluss seine Lehre als Buchbinder bei den Freiburger Graphischen Betrieben, die damals zum Herder-Verlag gehörten. "Am 1. September habe ich angefangen, einen Tag später war ich schon Mitglied in der Gewerkschaft", erzählt er, "das hat mir ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ