Indierock-Festival

"Rolling Stone Park" in Rust wird vorerst nicht fortgesetzt

Peter Disch

Von Peter Disch

Fr, 17. Januar 2020 um 15:12 Uhr

Rock & Pop

Überraschend kommt die Mitteilung nicht, aber nun ist es offiziell. Es wird kein drittes Festival "Rolling Stone Park" im Europa-Park Rust geben – vorerst, sagt die Konzertagentur FKP Scorpio.

"Nach der genauen Auswertung aller relevanten Faktoren und mit Blick auf die im Vergleich zum Debütjahr nur wenig dynamische Entwicklung der Ticketverkäufe in 2019, haben wir schweren Herzen gemeinsam mit unseren Partnern, dem Rolling Stone ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ