Roman Rees startet beim Weltcup in Ruhpolding

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Di, 14. Januar 2020

Biathlon

Nachklapp zum Biathlon-Weltcup in Oberhof: "Durchputzer" bei Benedikt Doll, der in Thüringen unter seinen Möglichkeiten bleibt.

OBERHOF. Die gute Nachricht zuerst: Roman Rees vom SV Schauinsland wurde für den bevorstehenden Weltcup in Ruhpolding nominiert. Der Biathlet hat sich den Weltcupeinsatz mit zwei zweiten Plätzen und einem dritten Rang im IBU-Cup sowie einer zuletzt hundertprozentigen Trefferquote am Schießstand verdient. Lucas Fratzscher (WSV Oberhof), zuletzt im Weltcup eingesetzt, muss zurück in den IBU-Cup, und Simon Schempp (SZ Uhingen) legt eine Wettkampfpause ein und konzentriert sich im Training auf seinen Formaufbau. Deshalb rücken Rees und Philipp Nawrath (SK Nesselwang) ins A-Team auf.

Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ