Staatsbrauerei

Rothaus-Chef Thomas Schäuble kehrt nicht zurück

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Fr, 07. Dezember 2012 um 16:02 Uhr

Wirtschaft (regional)

Die Brauerei Rothaus wird den Vertrag mit dem schwer erkrankten Vorstandschef Thomas Schäuble auflösen. Schäuble könne seine Geschäfte leider nicht wieder aufnehmen. Ex-Finanzminister Gerhard Stratthaus bleibt bis auf Weiteres Vorstand.

Die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG wird den Vertrag mit ihrem schwer erkrankten Vorstandschef Thomas Schäuble auflösen. Schäuble könne seine Geschäfte leider nicht wieder aufnehmen, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende, Verbraucherminister Alexander Bonde (Grüne), am Freitag nach einer Tagung des Gremiums am Sitz des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ