Impfdurchbruch

Rund 30 Coronafälle in Herbolzheimer Pflegeheim – trotz Impfung

Michael Sträter

Von Michael Sträter

Di, 12. Oktober 2021 um 17:21 Uhr

Herbolzheim

BZ-Abo Corona wird die Gesellschaft weiter beschäftigten. Besonders vor dem Hintergrund, dass es in Alten- und Pflegeeinrichtungen zu Impfdurchbrüchen kommen kann, wie ein Fall in Herbolzheim zeigt.

"Es ist unglaublich, was wir Bewohnern, Mitarbeitern und Angehörigen zumuten müssen." Ein Zitat von Jonas Kenk aus dem November vergangenen Jahres, als die Debatte um Corona-Leugner und Querdenker Fahrt aufnahm. Damals hatten sich trotz entsprechender Vorsichtsmaßnahmen Bewohnerinnen und Bewohner sowie Beschäftigte mit Corona infiziert. Nach den Impfungen zu Beginn des Jahres hoffte Kenk dann, diesen Herbst ohne ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung