Firmenschließung in Wehr

Rund 70 Beschäftigte der Firma Dreiländereck haben die Kündigung erhalten

Erika Bader

Von Erika Bader

Do, 26. September 2019 um 21:00 Uhr

Wehr

BZ-Plus Die Textilveredelungsfirma Dreiländereck stellt zum April 2020 ihren Betrieb ein. Das Arbeitsamt sieht für entlassene, qualifizierte Fachkräfte der Firma in Wehr gute Chancen auf neue Arbeitsplätze.

"Der Sozialplan und der Interessensausgleich sind abgeschlossen", erklärt Christoph Larsén-Mattes, Inhaber der Mattes und Ammann GmbH & Co. KG, im Gespräch mit der Badischen Zeitung. Am Mittwoch haben die rund 70 Beschäftigten der Dreiländereck ihre Kündigungen erhalten. "Die Agentur für Arbeit in Lörrach hat dem zugestimmt", so Larsén-Mattes. Die Schließung des Werkes zum April 2020 ist laut Inhaber notwendig für die Konsolidierung am Markt.

Wie Andreas Finke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ