Wahl Schopfheim

Rundgang mit Bürgermeisterkandidat Roland Matzker

André Hönig

Von André Hönig

Fr, 21. September 2018 um 10:17 Uhr

Schopfheim

BZ-Plus Am 7. Oktober ist es soweit: Dann sind die Schopfheimer Bürger aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Wir haben mit den Kandidaten Rundgänge unternommen. Diesmal: Roland Matzker.

Die Stationen wählte jeder Kandidat selbst. Einzige Vorgabe: Fünf mussten es sein.
Station 1: Die Tür des Jugendzentrums
Abweisend, trostlos wirkt der Zugang zum Jugendzentrum (JUZ). Roland Matzker hat sich die Eingangstür gerade deshalb als Station ausgesucht, "denn sie ist ein Symbol für den derzeitigen Umgang mit der Jugend, sei es Jugendkultur, Jugendpolitik oder Jugendparlament." Kürzlich hat Matzker, der in seinem Wahlkampf alle Kanäle nutzt, ein Bild der Tür auf Instagram gezeigt. Für Matzker, der Schopfheim zur "Gemeinde des Gehörtwerdens" machen will, ist dieses Desinteresse ein "absolutes No Go". Dass er vor der Tür postiert, will er "als Aufruf verstehen wissen, dass wir dringend junge Menschen mehr unterstützen müssen" – und schlägt den Bogen zum Campus-Neubau. Dieses Großprojekt würde er als Bürgermeister "etappenweise angehen und da hätte für mich die Turnhalle und das neue JUZ oberste Priorität". Gleichwohl ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ