Warnung an den Westen

Russland und Belarus halten gemeinsames Militärmanöver ab

Ulrich Krökel

Von Ulrich Krökel

Do, 09. September 2021 um 21:55 Uhr

Ausland

BZ-Plus Mit einem großen Militärmanöver will Russland ein Zeichen setzen. Nur wofür? Und an wen? Militärstrategen rätseln – auch über das künftige Verhältnis zwischen Moskau und Minsk.

200 000 Soldaten, Kriegsschiffe, Kampfflugzeuge: Das am heutigen Freitag angelaufene Militärmanöver Russlands und weiterer Staaten wie Belarus soll ein Zeichen setzen. Nur wofür? Und an wen? Militärstrategen rätseln – auch über das künftige Verhältnis zwischen Moskau und Minsk.
Als Judosportler und Geheimdienstmann kennt sich Wladimir Putin mit Kampfkunst aus. Einem Gegner glaubhaft zu drohen, ihn aber über die eigenen Absichten im Unklaren zu lassen, gehört dabei zum Einmaleins. Mustergültig führte Putin das Verfahren im Frühjahr vor. Zunächst ließ er rund 100 000 Soldaten im Grenzgebiet zur Ukraine aufmarschieren. Nach Wochen der Unsicherheit trat er dann ans Mikrofon und erklärte in seiner Rede an die Nation: "Niemand sollte es wagen, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung