Ukraine-Konflikt

Russlands Präsident Putin macht Ernst: Wie weit geht er noch?

Stefan Scholl

Von Stefan Scholl

Mo, 21. Februar 2022 um 21:27 Uhr

Ausland

BZ-Plus Wegen der Anerkennung der ostukrainischen Rebellenrepubliken durch Moskau droht der Konflikt außer Kontrolle zu geraten. Folgt nun die befürchtete militärische Operation gegen den Nachbarn?

Russland erkennt die ostukrainische Rebellenrepublik Donezk (DNR) und Lugansk (LNR) als unabhängige Staaten an. Das verkündete Präsident Wladimir Putin am Montagabend während einer TV-Ansprache. Die Entscheidung sei schon lange reif: "Ich halte es für unverzichtbar umgehend die Unabhängigkeit und Souveränität der DNR und der LNR anzuerkennen", sagte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung