Account/Login

Neue Attraktion sorgt für Wirbel

Klaus Fischer

Von

Do, 29. September 2011

Rust

Europa-Park baut nach Baurecht, doch den Gemeinderat stört’s.

Am Anblick der  im Bau befindlichen Ho...äft im Märchenwald Anlass zur  Kritik.  | Foto: Bernhard Rein
Am Anblick der im Bau befindlichen Holzachterbahn stört man sich in Rust nicht, hingegen gben die Gebäudemaße für ein neues Fahrgeschäft im Märchenwald Anlass zur Kritik. Foto: Bernhard Rein

RUST. In Sitzungen des Ruster Gemeinderats ist es inzwischen schon ein Ritual. Kommen Baugesuche zum Aufruf ist stets auch ein Antrag des Europa-Parks dabei. Am Dienstag waren es gar deren zwei: Eine Wohnung, unbemerkt mitten im Park gelegen, soll in einen Shop umgebaut werden. Und dann die eigentliche Nachricht: Im Themenbereich Märchenwald zwischen Mitarbeiterwohnungen an der Hausener Straße und dem Mühlbach wird eine sogenannte Dark Ride Halle entstehen, ein Fahrgeschäft in einer Halle. Was den Spaßfaktor erhöhen soll, sorgte im Ratsrund allerdings nicht nur für Freude.

Insbesondere dass die Bauplaner des Europa-Parks bei ihrem neuen Vorhaben bis an die Grenzen des baurechtlich Erlaubten gehen wollen, sorgte bei den Gemeinderäten für Kümmernisse. Bürgermeister Günter Gorecky und Bauamtschef Martin Spoth ließen bei der Vorstellung der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar