Extremismus

Sachsen soll NSU-Trio schon 2000 als Terrorgruppe eingestuft haben

Christian Rath und Dietmar Ostermann

Von Christian Rath & Dietmar Ostermann

Mi, 22. Mai 2013

Deutschland

Innenministerkonferenz will Reformen für den Verfassungsschutz beschließen

HANNOVER/FREIBURG. Die Reform des Verfassungsschutzes wird bestimmendes Thema der kommenden Innenministerkonferenz sein. Zusätzliche Brisanz erhielt das Treffen von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) mit seinen 16 Länderkollegen von Mittwoch an in Hannover durch einen Bericht, demzufolge das NSU-Trio sei schon im Jahr 2000 als Terrorgruppe eingestuft worden war.

Wichtigstes Thema der Innenministerkonferenz ist das Versagen der Sicherheitsbehörden gegenüber der NSU-Terrorzelle. Laut dem ARD-Magazin "Report Mainz" hatte der sächsische Verfassungsschutz die drei 1998 untergetauchten Neonazis Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe schon im Jahr 2000 – also noch vor dem ersten von insgesamt zehn dem NSU vorgeworfenen Morden – unter Terrorverdacht. In dem Schreiben mit dem Briefkopf des Präsidenten werde die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung