Account/Login

Europawahl

Sahra Wagenknecht könnte der Linkspartei den Todesstoß versetzen

Norbert Wallet
  • Mo, 10. Juni 2024, 19:19 Uhr
    Deutschland

     

BZ-Plus Bei der Europawahl hat mit dem Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) eine neue Formation aus dem Stand bundesweit 6,2 Prozent eingefahren. Was bedeutet das für die Politik – und was sind die Kraftquellen der neuen Partei?

Sahra Wagenknecht dürfte nun den Einzug in den Bundestag anpeilen.  | Foto: Bernd von Jutrczenka (dpa)
Sahra Wagenknecht dürfte nun den Einzug in den Bundestag anpeilen. Foto: Bernd von Jutrczenka (dpa)
Woher kommen die vielen Stimmen für das BSW?
Die neue Kraft wirkte besonders ins politisch linke Lager hinein. So holte das Bündnis nach Zahlen von Infratest dimap von der SPD 580.000 und von der Linken 470.000 Stimmen. Aber auch ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar