Überraschung für die Grünen

Salomon beendet Spekulationen

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Do, 11. Juni 2009 um 17:34 Uhr

Freiburg

Die SPD behält das Vorschlagsrecht für den Posten des Sozialbürgermeisters. Mit dieser Information überraschte Dieter Salomon seine Partei. Er wies Überlegungen zurück, wieder ein eigenständiges Bau- oder Kulturdezernat samt Bürgermeister einzurichten.

Die Grünen sind in Feierlaune. Drei Tage nach der Kommunalwahl, die sie zur stärksten politischen Kraft in Freiburg gemacht hat, brauchten sie die kompletten Sektvorräte im "Deutschen Kaiser" auf. Das Wahlergebnis halten sie für einen fast schon sensationellen Erfolg angesichts des grünen Sparkurses und anderer Zumutungen für die Bürger. Mit zwölf Mandaten sind die Grünen größte Fraktion. Die CDU kommt auf zehn, die SPD auf neun Sitze. Der Freiburger Wahlforscher Uli Eith, den die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ