Account/Login

Kultur

Sanierung fast abgeschlossen: Opernpremiere im Theater Freiburg

Julia Dreier
  • Mi, 26. November 2014, 07:51 Uhr
    Theater

Sie wollen das Theater zurückerobern: Beate Kahnert, technische Direktorin, und Dominica Volkert, Operndirektorin.

Die Sanierung des Theaters Freiburg ist fast fertig. Am Samstag findet mit "Carmen" die erste Opernpremiere im Großen Haus statt – mit sechs Wochen Verzögerung. Beate Kahnert, technische Direktorin, und Dominica Volkert, Operndirektorin, erklären im Gespräch mit Julia Dreier, was neu ist und welche Möglichkeiten sich bieten.

Ticket: Hinter den Kulissen des Theaters ist fast alles neu. Merkt der Zuschauer davon etwas?
Kahnert: Der Zuschauer kommt, sieht das Foyer, den Zuschauerraum, und wird denken: Das sieht alles aus wie zuvor. Die Neuerungen werden nur regelmäßige Theatergänger und Profis bemerken.
Volkert: Und das ist das Ziel! Der Zuschauer soll Theater sehen und nicht die Technik. Das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar