Account/Login

Anwohner des Jechtinger Bahnhofs protestieren gegen Gleisverlegung

  • Di, 21. April 2015
    Sasbach

SWEG und Gemeinde wollen den Bahnsteig am Jechtinger Bahnhof verlegen, die betroffenen Anwohner machen dagegen mobil.

Der geplante Ausbau des Bahnhofs in Je...uf heftigen Widerstand bei Anwohnern.   | Foto: Haberer
Der geplante Ausbau des Bahnhofs in Jechtingen stößt auf heftigen Widerstand bei Anwohnern. Foto: Haberer

SASBACH-JECHTINGEN. Die SWEG möchte den Bahnhof Jechtingen umbauen. Geplant ist, den Bahnsteig von der Ost- auf die Westseite zu verlegen. Außerdem muss der Bahnsteig für die künftigen Züge deutlich verlängert werden. Das Planfeststellungsverfahren steht kurz bevor und eine erste Öffentlichkeitsbeteiligung ist bereits erfolgt. Inzwischen hat sich unter den Anliegern Widerstand formiert. Bürgermeister Jürgen Scheiding wandte sich im Gemeinderat gegen die Art und Weise, wie gegen die Verlegung des Bahnsteigs Stimmung gemacht werde und kündigte eine Stellungnahme im Amtsblatt an.

Vor einer Woche haben Rathaus und Ortschaftsräte eine Liste von Punkten bekommen, warum die Gegner des geplanten Umbaus die Westseite für untauglich halten und dagegen mittels Unterschriften mobil machen. Ein großes Thema sind der erwartete Lärm und Erschütterungen für 30 bis 40 Anwohner, während ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar