Aufstieg

SC Freiburg steht vor kostspieligem Drittliga-Abenteuer der zweiten Mannschaft

David Weigend

Von David Weigend

Mi, 09. Juni 2021 um 18:45 Uhr

SC Freiburg

BZ-Abo Erstmals in seiner Geschichte stellt der SC Freiburg zwei Mannschaften im Profifußball: Die zweite Mannschaft spielt ab der nächsten Saison in der dritten Liga. Für den Verein ein Abenteuer mit Fallhöhe.

Mösle-Melancholie an einem schwülen Juninachmittag im leeren Freiburger Stadion: Man sitzt auf einem Stehrang, Blickrichtung Rosskopf, von Norden weht das Dauerrauschen aus dem Stadttunnel herüber. Erinnerungen kommen hoch, an viele Sonntage in diesem würdevoll heruntergerockten Stadion: Die "Amas" spielten, also der SC Freiburg II, der von den Fans in liebevollem Anachronismus mit "Amateuren" in Verbindung ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung