Kontrolle vor dem Spiel

SC Freiburg und Ultras kritisieren Stuttgarter Polizei

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Mo, 04. Februar 2019 um 18:28 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Das 0:1 erlebten hunderte Fans vor dem VfB-Stadion: Die Polizei hatte den Zugang abgeriegelt, da Fans Pyrotechnik gezündet hätten. Laut Corrillos wurde eine Massenpanik in Kauf genommen.

Die Freiburger Corrillo-Ultras bezeichnen am späten Montagnachmittag den Einsatz der Polizei als "unverantwortlich" und "gefährlich". Die Gruppe schreibt von mehr als 1500 betroffenen Fans. Die Ultras fordern in einer Pressemitteilung eine Überprüfung des Einsatzes.

Rückblick
Die 4. Spielminute läuft. Nils Petersen passt auf Janik Haberer. Dieser schießt den Ball von der Strafraumkante ins linke untere Eck. Den Führungstreffer des SC Freiburg gegen den VfB Stuttgart sehen viele Fans nicht. Sie stehen noch vor der Sicherheitskontrolle, lassen sich von Security-Mitarbeitern durchsuchen oder zwängen sich durch das Drehkreuz.

Laut der Stuttgarter Polizei haben SC-Fans auf dem Weg vom Untertürkheimer Bahnhof ins Stadion mehrfach ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ