Hexental & Batzenberg

Schallstadt verliert Einwohner, Ehrenkirchen bleibt größte und Horben kleinste Gemeinde

Sophia Hesser

Von Sophia Hesser

Di, 22. März 2022 um 10:08 Uhr

Wittnau

Statistikzahlen aus den Ortschaften im Hexental und am Batzenberg: Wo gab es die meisten Babys, die meisten Wegzüge, welche Gemeinde blieb gleich groß?

Wie haben sich die Gemeinden im Hexental und am Batzenberg in den letzten zwei Jahren entwickelt? Ist die Zahl der Einwohner gestiegen oder gesunken? Wie viele Eheschließungen, wie viele Geburten, wie viele Todesfälle gab es in den Ortschaften 2020 und 2021? Die BZ hat bei den Verwaltungen nachgefragt – nicht alle Zahlen konnten aus den Rathäusern gemeldet werden. Auch unterscheiden sich die Stichtage teilweise.
Au
Um sechs Personen hat sich die Einwohnerzahl von Au geändert: 2020 waren es 1476, im Jahr darauf gab es 1482 Auerinnen und Auer. 128 Personen haben die Gemeinde 2021 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung