Biathlon

Schempp läuft in Antholz auf Rang fünf, Schipulin siegt

dpa

Von dpa

Sa, 21. Januar 2017 um 00:00 Uhr

Biathlon

Antholz ist für Simon Schempp das, was Wimbledon für Boris Becker war. Doch in seinem "Wohnzimmer" reichte es für den Skijäger diesmal nicht fürs Podest. Mit Rang fünf war er bester Deutscher.

Den Titel "König von Antholz" musste Simon Schempp diesmal dem Russen Anton Schipulin überlassen. Einen Tag vor der erneuten Stellungnahme des Biathlon-Weltverbandes zum russischen Dopingskandal lief der Staffel-Olympiasieger in Südtirol im schweren Einzel über 20 Kilometer zum souveränen Sieg. Und schlug drei Wochen vor der Biathlon-WM neben dem diesmal fünftplatzierten "Antholz-Liebhaber" Schempp auch den zehnmaligen Saisonsieger Martin Fourcade. Der Wortführer der Skijäger in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung