Badische Revolution im Hochschwarzwald

Schluchseer Bürgerwehr formierte sich gegen die Preußen

Friedbert Zapf

Von Friedbert Zapf

Fr, 13. Dezember 2019 um 13:06 Uhr

Schluchsee

BZ-Plus Am 14. Mai 1849 hatten mehr als einhundert Bürger im Gasthaus Sonne in Schluchsee-Aha beschlossen, dem Kampf gegen die Preußen anzuschließen. Nach nur 14 Tagen Schießtraining wurde es ernst.

Am 14. Mai 1849 hatten mehr als einhundert Bürger der Gesamtgemeinde Schluchsee im Gasthaus Sonne in Aha beschlossen, die Bürgerwehr zu aktivieren. Man müsse jetzt die badischen Soldaten unterstützen, die gegen den Großherzog gemeutert hatten. Und man müsse die provisorische revolutionäre Regierung in Karlsruhe schützen. Die Schluchseer Bürgerwehr wurde also bewaffnet. Nicht einmal 14 Tage hatten die Männer der Bürgerwehr auf dem Sägacker marschieren und schießen exerziert, als es bereits zu einem ersten Einsatz gekommen ist.

Adlige ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ