Ökologische Alternative

Schluss mit Plastik: In Lahr werden Wuchshüllen aus Holz getestet

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

So, 20. Juni 2021 um 08:00 Uhr

Lahr

Kunststoff-Hüllen schützen junge Bäume vor Wildtieren – doch müssen sie wirklich aus Plastik sein? Das fragte sich ein Lahrer Förster und testet nun Wuchshüllen aus Holz im Stadtwald.

Seit vielen Jahren kommen Wuchshüllen aus Kunststoff im Forst zum Einsatz. Sie sollen vor Wildverbiss oder Konkurrenz durch andere Pflanzen schützen und dafür sorgen, dass der junge Baum besser anwächst. Schon lange störte es aber Lahrs Revierförster Holger Rappenecker, dass so noch mehr Kunststoff in die Natur kommt. Er machte sich daher auf die Suche nach einer nachhaltigeren Lösung und fand sie in Bayern: Wuchshüllen aus Birkenfurnier statt Plastik. Im Umweltausschuss berichtete der Förster von den ersten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung