Schmunzeln auf Hartheims Rathausfluren

Anne Freyer

Von Anne Freyer

Mo, 04. November 2019

Hartheim

Die regionalen Cartoons von Cordula Kitiratschky aus Burkheim sind noch bis 20. Dezember zu sehen.

HARTHEIM AM RHEIN. Mit sanfter Ironie und sicherem Strich hält Cordula Kitiratschky in Cartoons fest, was ihr auf ihren Streifzügen durch den Breisgau und speziell um ihren Wohnort Burkheim herum so ins Auge fällt. Im Obergeschoss des Hartheimer Rathauses ist nun unter dem Motto "Kunst im Dorf macht das Rathaus bunt" eine Auswahl der Impressionen zu besichtigen, die die Künstlerin in ihren humorvollen Bildern festgehalten hat.

Alles habe mit der Wiedereröffnung des Hotel Bären in Breisach angefangen, erinnert sich Cordula Kitiratschky. Dessen Leitung war auf ihr zeichnerisches Talent aufmerksam geworden und beauftragte sie mit der Gestaltung eines Werbeprospekts für das Haus, die Gegend und insbesondere für den Wein.

Von da an habe es kein Halten mehr gegeben, so die Künstlerin, auf Schritt und Tritt seien ihr lustige Begebenheiten und Situationen aufgefallen, die sie mit ihrer neu erwachten Liebe zum bildnerischen Gestalten nun umsetze.

Längst hat sie auch Witha Heussner enteckt, die in Hartheim mit Kunst und Kunsthandwerk "Withas Werkhof" betreibt. Zusammen mit Hartheims Bürgermeister Stefan Ostermaier eröffnete sie die Ausstellung, die noch bis in den Dezember hinein zu den üblichen Rathaus-Öffnungszeiten zu sehen ist.

Ausstellung "Cartoons aus der Region" von Cordula Kitiratschky. Rathaus Hartheim am Rhein. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Dienstag 14 bis 18. Uhr. Zu sehen bis 20. Dezember.