Account/Login

Schnellster Mann ohne Beine

dpa, gg

Von dpa &

Sa, 04. September 2021

Behindertensport

Der Leverkusener Sprinter Johannes Floors gewinnt bei den Paralympics Gold über die 400-Meter-Distanz / Erneut Silber für Bensusan.

„Ich bin der Champion!“ ru...400 Meter im Olympiastadion von Tokio.  | Foto: JOE TOTH (AFP)
„Ich bin der Champion!“ ruft Johannes Floors nach seinem Triumph über 400 Meter im Olympiastadion von Tokio. Foto: JOE TOTH (AFP)

(dpa/gg). Innerhalb von einer halben Stunde holen die deutschen Leichtathleten bei den Paralympics in Tokio einen ganzen Medaillensatz. Besonders heraus ragt der Gold-Lauf von Johannes Floors, der nun endgültig "the fastest man on no legs" ist.

Als Johannes Floors endgültig der schnellste Mann ohne Beine wurde, wartete "Tante Silber" schon im Ziel. Mit Deutschland-Fahne um die Schultern und einem Belohnungseis in der Hand jubelte Irmgard Bensusan dem neuen Prothesen-Sprintkönig zu. Sie sprang ihm jubelnd in die Arme – und ließ ihr Eis fallen.
"In dem Moment wäre ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar