Krippenspiel mit Überraschungen

Roland Kaminsky

Von Roland Kaminsky

Di, 27. Dezember 2016

Schönau

Der Gottesdienst an Heiligabend in der evangelischen Bergkirche bot nebst einer leeren Krippe auch andere Besonderheiten.

SCHÖNAU (BZ). Schon beim Eingang staunten die Gottesdienstbesucher in der evangelischen Bergkirche Schönau an Heiligabend gleich doppelt: Zum einen war die Krippe leer, zum anderen bekamen alle Besucher im Alter von vier bis 96 Jahren einen Zettel oder einen Gegenstand mit in die Kirchenbank.

Schon nach dem ersten Lied wurde dann klar, dass dieses Jahr ein Krippenspiel der besonderen Art stattfinden würde. Alle wurden eingespannt, und jeder Besucher war ein Hirte, ein Schaf oder ein Hirtenhund, sogar "Mäuse" gab es im Stall. Die Kleinsten bekamen einen leuchtenden Stern und repräsentierten zu sphärischen Klängen das weihnachtliche Himmelszelt. Vor dem Start zum Krippenspiel wurden die "Rollen" kurz einstudiert, so ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ