Schopfheim als "Herzensaufgabe"

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

Mi, 19. September 2018

Schopfheim

KANDIDAT IM PORTRÄT: Fast jede Gesprächsrunde ist für Thomas Gsell ein Heimspiel.

SCHOPFHEIM (jabe). Freitagabend auf dem Oberfeldsportplatz: Auf dem Rasen liefern sich die Nachwuchskicker SVS ein Freundschaftsspiel, vorm Sportheim hocken Eltern, Trainer und sonstiges Vereinsvolk noch auf ein Bierchen zusammen. Mittendrin Bürgermeisterkandidat Thomas Gsell. Er hat für diesen Abend zum Kandidatengespräch geladen. Ein Heimspiel, könnte man meinen. So wie eigentlich jede seiner Veranstaltungen in Schopfheim. Sein Slogan: "Einer von uns. Einer für uns". Die Leute kennen ihn. Er ist hier geboren, aufgewachsen und nach einigen Lehr- und Wanderjahren in Sachen Polizeidienst mitsamt Familie (die Kinder sind inzwischen erwachsen) wieder zurückgekehrt. Er sitzt seit 14 Jahren im Schopfheimer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ