Polizei vermutet Wilderei

Erschossenes Reh bei Nordschwaben entdeckt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 23. November 2020 um 12:15 Uhr

Schopfheim

Nachdem Passanten oberhalb von Nordschwaben ein erschossenes Reh gefunden haben, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Jagdwilderei.

Wie die Polizei schreibt, entdeckten Spaziergänger das tote Tier im Bereich des Schluckackerwegs zwischen Nordschwaben und dem Aussichtsturm Hohe Flum gegen 12 Uhr am vergangenen Sonntag. Ein Zusammenhang mit der am Dinkelberg-Drückjagd, die am Samstag stattfand, wird nach Angaben der Jagdpächter ausgeschlossen. Das Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07622 66698-0, sucht Zeugen.