Nahrung für Gemüt und Seele

Katharina Maß

Von Katharina Maß

Mo, 20. Februar 2017

Schopfheim

Die BZ war am Samstag beim monatlichen Frühstück der Initiativgruppe "Leben mit Demenz im Wiesental" zu Besuch.

SCHOPFHEIM. Trotz Demenz einfach eine schöne Zeit erleben – zusammen mit anderen Betroffenen, aber auch mit Angehörigen. Das ist das Ziel des monatlichen Frühstücks mit Programm der Initiativgruppe Leben mit Demenz im Wiesental in der Alten Scheune. An diesem Samstag waren die Fahrnauer Düfzelgeister und der Schopfheimer Statthalter "Öhrly vom Bugg" mit Gefolge zu Besuch. Die BZ nutzte diesen Anlass, sich einmal selbst ein Bild von diesem besonderen Frühstück zu machen.

Die Tische im Raum der Alten Scheune waren farbenfroh geschmückt und mit Fasnachtsdeko, Luftschlangen und Blumen dekoriert. An mehreren Tischen fanden sich Gruppen zusammen und schnell erfüllte munteres Plaudern den Raum.

Seit Oktober 2014 gibt es das Projekt, bei dem sich Menschen mit und ohne Demenz, Angehörige und andere Interessierte zum Frühstücken treffen. Im Schnitt nehmen mindestens 19 Personen teil, erzählt Monika Bringe, die zusammen mit Chantal Jansen die Idee ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ