Warnung vor betrügerischen Anrufen

Wenn der falsche Polizist anruft

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 31. März 2020 um 13:35 Uhr

Schopfheim

Im Raum Schopfheim häufen sich betrügerische Anrufe. Die Kriminellen geben sich dabei als Polizisten aus.

Am Montagnachmittag kam es laut Mitteilung der Polizei vor allem in Schopfheim-Fahrnau zu einer Vielzahl von Anrufen von "falschen Polizeibeamten". Die Täter gaben sich demnach als Polizisten aus und berichteten, dass es in der Nachbarschaft der Angerufenen Einbrüche gegeben haben soll. Den Angerufenen wurde ferner mitgeteilt, dass eine Person, die sich als Polizist ausgibt, Wertgegenstände abhole, um diese in Sicherheit zu bringen. Soweit kam es aber in keinem Fall. "Alle Angerufene erkannten die Betrugsmasche und verständigten die Polizei", schreibt die Behörde.

Tipps: Die Polizei weist darauf hin, dass sie niemals anbietet, Wertsachen zu verwahren. Außerdem sollte man am Telefon nie Auskünfte zu finanziellen Verhältnissen geben. Stattdessen sollte man auflegen, möglichst die Telefonnummer notieren und schon beim geringsten Verdacht die Notrufnummer 110 wählen. Weitere Informationen der Polizei gibt es im Internet unter: http://www.polizei-beratung.de