Schulden - ein Thema für Schulen?

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Fr, 03. Juni 2011 um 12:49 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Manche Jugendliche lernen in der Familie den Umgang mit Geld - andere aber nicht. Sollten Schulen Finanzerziehung anbieten? Melanie Cuadros von der "Projektstelle Schuldenprävention" des Caritasverbands bietet darum Schulen Zusammenarbeit an. Doch das nutzen bisher wenige.

Wenn die Sozialpädagogin Melanie Cuadros (Bild rechts) neu in eine Klasse kommt, teilt sie Teilnehmerlisten  aus. Irgendwo  im Kleingedruckten auf der ersten Seite steht da die Einwilligung, dass sie das nächste Monatsgehalt oder Taschengeld bekommt.  Was passiert? Fast alle ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung