Steinen im Wandel

Schulden und das Freibad drücken in Steinen auf die Stimmung

Martina David-Wenk

Von Martina David-Wenk

So, 27. Dezember 2020 um 08:04 Uhr

Steinen

In einem Weihnachtsbrief macht sich "Steinen im Wandel"-Vorsitzende Ableidinger-Günther Gedanken um die Zukunft der Gemeinde. Sie bringt auch einen ungewöhnlichen Vorschlag ins Gespräch.

Christine Ableidinger-Günther hat sich mit einem Weihnachtsbrief an die Mitglieder und an die Presse gewandt. Die Gruppe "Steinen im Wandel" macht sich weiterhin Gedanken um die Zukunft der Gemeinde, allerdings sei die Kommunikation in Zeiten von Kontaktbeschränkungen schwieriger geworden. Der Weihnachtsbrief sei als Update zu sehen und gleichzeitig als Zeichen an die Öffentlichkeit: Der Lockdown bedeute keinesfalls ein Herunterfahren der Ideen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung